Karriere bei Amazon

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen zur Bewerbung bei Amazon.

Sie benötigen Hilfe bei Ihrer Amazon Bestellung?

Auf der Kundenservice-Seite von Amazon wird Ihnen geholfen.

Bewerben bei Amazon


Wie bewerbe ich mich?

Es ist ganz einfach! Suchen Sie zunächst nach einer für Sie passenden offenen Stelle und klicken Sie auf den "Bewerben Sie sich noch heute" Button. Folgen Sie dann den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm oder lesen Sie die Seite mit den Bewerbungstipps. 

Was mache ich, wenn ich keinen formalen Lebenslauf habe, den ich in das Formular eingeben kann?

Am besten schreiben Sie einen oder bitten jemanden, dies für Sie zu tun. Es ist prinzipiell auch möglich, sich ohne Lebenslauf zu bewerben. Wenn allerdings in der Stellenausschreibung ein Lebenslauf gefordert ist, können Sie einfach eine kurze Beschreibung Ihres Werdegangs, Ihrer bisherigen beruflichen Stationen (mit Datum der Beschäftigung), ihrer schulischen und akademischen Leistungen und Ihrer Fähigkeiten hochladen. Diese Informationen sind zur Einschätzung von Kandidaten erforderlich. Bewerbungen ohne diese Informationen können wir nicht berücksichtigen.

Soll ich Arbeitsproben (Texte, etc.) zusätzlich zu meinem Lebenslauf zur Verfügung stellen?

Wenn wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch einladen, kann es sein, dass wir Arbeitsproben anfordern. Sollte dies der Fall sein, teilen wir Ihnen eine E-Mail-Adresse mit, an die Sie uns bitte Ihre Arbeitsprobe schicken. Wenn Sie jedoch Arbeitsproben haben, die öffentlich einsehbar sind und auf die man online zugreifen kann, empfehlen wir Ihnen, den Link dazu in Ihren Lebenslauf mit aufzunehmen.

Ich möchte mich für eine Stelle bewerben, die mittlerweile nicht mehr aufgeführt ist. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Wir schreiben immer wieder neue Stellen aus und löschen solche Stellen, die nicht mehr verfügbar sind. Wenn auf unserer Karriereseite ein Stellenangebot nicht mehr aufgeführt ist, können Sie sich darauf leider nicht mehr bewerben. 

Ich habe mich mit meinen Lebenslauf beworben, aber noch nichts von Amazon gehört. Wie erfahre ich den Stand meiner Bewerbung?

Auf unsere Stellenanzeigen erhalten wir in der Regel eine Vielzahl von Bewerbungen. Wir prüfen die uns zugesandten Lebensläufe unter der Berücksichtigung gesetzlicher Vorgaben ganz genau und kontaktieren dann die Personen, über die wir mehr erfahren möchten. Leider ist es uns nicht möglich, uns an alle Bewerber persönlich zu wenden, die wir im Auswahlverfahren nicht weiter berücksichtigen. Sie können Sich aber jederzeit mit Ihrem Bewerberprofil anmelden und den Status Ihrer Bewerbung für eine spezifische Stelle einsehen.

Wo kann ich überall für Amazon arbeiten?

Amazon hat Standorte und Büros verteilt auf der ganzen Welt. Einen genauen Überblick finden Sie auf unserer Standortseite.

Gibt es bei einem Umzug Unterstützung?

Je nach Einstufung und Art der Position, ist es möglich, dass wir Bewerbern ein Umzugspaket anbieten.

Ich arbeite für eine Personalagentur, eine Zeitarbeitsfirma oder ein Personalberatungsunternehmen. Wie kann ich Ihnen Bewerber vorstellen?

Derzeit bieten wir kein Verfahren für die Präsentation von Lebensläufen für externe Dienstleister an, die sich nicht auf unserer "Preferred Supplier Liste" befinden.

Wie kann ich mich für die Arbeit bei einem der Amazon-Tochterunternehmen bewerben?

Die meisten unserer Tochterunternehmen werden in unserer Stellensuche berücksichtigt, so dass Sie sich auch von hier aus direkt online bewerben können.

Wie stelle ich fest, ob ich in Bezug auf die Stellensuche oder Vorstellungsgespräche bei Amazon oder seinen Tochterunternehmen Einschränkungen unterliege?

Sie können in Bezug auf Vorstellungsgespräche bei Amazon oder seinen Tochterunternehmen Einschränkungen unterliegen, wenn Sie derzeit an Regierungsakquisitionen oder sonstigen Angelegenheiten in Bezug auf Amazon oder seine Tochterunternehmen teilnehmen oder früher teilgenommen haben.  Lassen Sie sich bitte von dem Ethikbeauftragten Ihres Arbeitgebers beraten, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie die Regeln auf Ihre spezifische Situation zutreffen.

Wie lade ich mein Anschreiben hoch, bzw. wie aktualisiere ich es?

Für Ihre Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle benötigen Sie kein Anschreiben, daher können Sie auch keins hinzufügen bzw. hochladen. Wir konzentrieren uns bei der Prüfung Ihrer Unterlagen auf Ihren Lebenslauf. Am besten stellen Sie daher sicher, dass dieser auf dem neuesten Stand ist.  

Fragen zur Karriere-Website


Warum muss ich ein separates Bewerberprofil erstellen? Warum kann ich nicht mein Amazon-Kunden-Login verwenden?

Wir nehmen den Datenschutz unserer Kunden sehr ernst. Um sicherzustellen, dass vertrauliche Informationen von Kunden und Kandidaten geschützt werden, werden die Daten unseres Kundenservices und der Personalabteilung streng getrennt. Aus diesem Grund müssen Sie ein separates Bewerberprofil erstellen, um sich auf ein Stellenangebot zu bewerben.

Erste telefonische Auswahlgespräche und Vorstellungsgespräche


Wie sieht der Interviewprozess aus?

Nachdem Ihre Bewerbung eingegangen ist werden wir diese zunächst sorgfältig prüfen und entscheiden, ob wir mit dem Bewerbungsprozess starten. Für gewisse Positionen bei Amazon ist ein Online-Test obligatorisch. Dieser wird Ihnen vor einem möglichen Telefontermin zugesandt und zielt auf Ihre analytischen Fähigkeiten ab.
In einem ersten Gespräch mit dem Recruiter der Position möchten wir dann mehr über Ihre Person sowie Ihre bisherige Berufserfahrung und relevanten Fachkenntnisse in Erfahrung bringen. In einem zweiten telefonischen Gespräch werden spezielle Fachkenntnisse abgefragt. Dieses Gespräch führen Sie mit einem Mitarbeiter aus dem jeweiligen Fachbereich. Positionsabhängig kann die Reihenfolge der Telefoninterviews variieren.
Als finalen Schritt laden wir Sie zu persönlichen Gesprächen ein. Die Vorstellungsrunde besteht aus mehreren Einzelgesprächen, die hintereinander stattfinden und bis zu 5 Stunden in Anspruch nehmen können. Sicherlich möchten auch Sie die Menschen kennenlernen, mit denen Sie zukünftig im Team arbeiten würden. Außerdem möchten wir sicherstellen, dass all Ihre Fragen von kompetenten Ansprechpartnern/innen beantwortet werden.Die Fragen in den Vorstellungsgesprächen basieren zum größten Teil auf unseren sogenannten Leadership-Prinzipien, die Sie auf unserer Webseite finden können. 

  

Was sollte ich zum Vorstellungsgespräch anziehen?

Bei Amazon haben wir eine legere Arbeitsumgebung und entsprechend kleiden wir uns auch. Für einige Positionen in unseren Logistikzentren ist aus Sicherheitsgründen bestimmte Kleidung vorgeschrieben, worauf wir Sie gezielt hinweisen würden. In den meisten Büros tragen unsere Mitarbeiter aber lockere Alltagskleidung. Ziehen Sie sich bequem an, so dass Sie sich wohl fühlen. Anzug und Krawatte sind bei uns nicht erforderlich.

Wie lange brauchen Sie, um nach einem Vorstellungsgespräch eine Entscheidung zu treffen?

Nachdem wir die Vorstellungsgespräche mit allen vorausgewählten Kandidaten abgeschlossen haben, treffen wir im Regelfall innerhalb weniger Arbeitstage eine Entscheidung.

Was wir tun, und wo wir es tun


Ich habe gehört, dass Sie Kundenservice-Mitarbeiter einstellen, die von zuhause arbeiten. Stimmt das?

Mitunter hat Amazon Stellenangebote für Kundenservice-Mitarbeiter, die von zuhause arbeiten. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite für unser Virtuelles Telefonzentrum-Team.

Stellen Sie auch zeitlich befristete Mitarbeiter oder Freiberufler ein?

Ja, das tun wir, wenngleich wir Positionen für befristete Mitarbeiter und Freiberufler nicht ausschreiben. Wir arbeiten eng mit Zeitarbeitsfirmen und Agenturen zusammen, die uns bei der Einstellung von befristeten Mitarbeitern und Freiberuflern unterstützen.

Ich schreibe sehr gerne Rezensionen. Stellen Sie dafür Mitarbeiter an?

Nein, das tun wir nicht - wir bezahlen niemanden für das Verfassen von Rezensionen. Unsere Kunden vertrauen solchen Rezensionen, die von anderen Kunden geschrieben werden.

Ich brauche eine Arbeitserlaubnis, um in den USA zu arbeiten. Können Sie mich dabei unterstützen?

Wir bieten regelmäßig eine Unterstützung für anspruchsberechtigte Arbeitskräfte an, die ein TN- oder H-1B-Visum benötigen. Jeder Fall wird individuell geprüft.

Sonstiges


Bieten Sie Benefits an?

Selbstverständlich! Auf unserer Benefits-Seite sind die wesentlichen Benefits aufgeführt.  

Was ist E-Verify?

Amazon nutzt E-Verify. E-Verify ist ein webbasiertes System, das Arbeitgebern ermöglicht, mithilfe der Angabe auf dem I-9 Formular des Mitarbeiters seine Berechtigung zur Arbeit in den USA zu prüfen. E-Verify bestätigt eine Anspruchsberechtigung bei der Social Security Administration (SSA) und dem Department of Homeland Security (DHS). Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der UCIS E-Verify-Website.

Ich bin gar nicht an Stellenangeboten interessiert, sondern habe eine Frage zu meiner Bestellung bei Amazon. Was kann ich tun?

Auf der Amazon Homepage (www.amazon.de) befindet sich ganz oben in der Menüleiste ein Hilfe-Link. Klicken Sie auf diesen Link, und Sie finden Informationen zur Überprüfung des Status Ihrer Online-Bestellung.

Berechnen Amazon oder seine zugelassenen Recruiting-Partner eine Gebühr bei Einstellung?

Selbstverständlich berechnet Amazon keine Gebühren für die Einstellung, und dasselbe gilt für die Recruitment-Partner, mit denen wir zusammenarbeiten. Amazon ist ein Arbeitgeber, der Chancengleichheit gewährleistet. Unserer Einstellungsentscheidungen basieren rein auf der Leistung, den Fähigkeiten und der Passung von Bewerbern auf das Stellenprofil. 

Wo kann ich mehr Informationen zur Chancengleichheit bekommen?

Mehr zur Chancengleichheit erfahren Sie, wenn Sie auf die folgenden Links klicken: Chancengleichheit ist Gesetz und Ergänzung.

Barrierefreiheit


Sind Sie behindertengerecht eingerichtet?

Als Arbeitgeber, der Chancengleichheit anbietet, hat sich Amazon einer vielfältigen Belegschaft sowie einem barrierefreien Beschäftigungsprozess verpflichtet. Um zu gewährleisten, dass angemessene Vorkehrungen für Personen getroffen werden, die geschützt sind gemäß Section 503 des Rehabilitation Act von 1973, des Vietnam Era Veterans' Readjustment Assistance Act von 1974 und des Title I des Americans with Disabilities Act von 1990 (in der geänderten Fassung), können Personen, für die Vorkehrungen im Bewerbungsprozess für eine ausgeschriebene Stelle getroffen werden müssen, uns unter 866-437-9078 zur Hilfeleistung kontaktieren.

Häufig gestellte Fragen für Mitarbeiter von US-Behörden

Hinweis für derzeitige Mitarbeiter von Behörden: Laut gewissen Gesetzen und Vorschriften unterliegen Gespräche über Beschäftigungsverhältnisse zwischen Mitarbeitern von Behörden und nicht staatlichen Organisationen Einschränkungen. Sehen Sie bitte die folgenden häufig gestellten Fragen im Hinblick auf derzeitige Beschäftigungsverhältnisse bei Behörden ein, bevor Sie fortfahren. Durch die Fortsetzung Ihrer Gespräche über Beschäftigungsverhältnisse bei Amazon.com und/oder einem seiner Tochterunternehmen sichern Sie zu, dass von Ihrem Arbeitgeber oder im Rahmen einer anderen angemessenen Anfrage bestätigt wurde, dass es Ihnen gestattet ist, gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften derartige Gespräche zu führen.


Ich bin Mitarbeiter einer Behörde und arbeite derzeit an einem Beschaffungsprojekt im Zusammenhang mit einem umfassenden Regierungsvertrag. Einer der Mitbewerber für den Vertrag ist Amazon. Darf ich mich um eine Stelle bei Amazon bewerben?

Bestimmte Regierungsangestellte, die an Beschaffungsprojekten für Regierungsverträge arbeiten, müssen eine Befangenheitserklärung einreichen, wenn sie sich nach einer anderen Stelle umsehen.  Laut Vorschriften der US-Bundesregierung ist der Mitarbeiter auch dazu verpflichtet, Kontaktpersonen potenzieller Arbeitgeber schriftlich offenzulegen, selbst wenn der Mitarbeiter oder Vertragsnehmer das Beschäftigungsangebot ablehnt.  Lassen Sie sich bitte von dem Ethikbeauftragten Ihres Arbeitgebers im Hinblick auf Ihre spezifische Situation beraten.

Ich war früher bei einem derzeitigen Regierungskunden von Amazon beschäftigt, wo ich als technischer Berater tätig war und Entscheidungen bezüglich einer der Amazon-Verträge beaufsichtigte. Wenn ich bei Amazon beschäftigt wäre, könnte ich mich dann mit Mitarbeitern meiner früheren Bundesregierungsbehörde treffen, um Fragen im Zusammenhang mit dem Amazon-Vertrag zu besprechen?

Sie dürfen sich nicht mit Mitarbeitern des Regierungskunden treffen, um den Vertrag zu besprechen, mit dem Sie bei Ihrer Tätigkeit bei der Behörde befasst waren.  Lassen Sie sich bitte von dem Ethikbeauftragten Ihres Arbeitgebers im Hinblick auf Ihre spezifische Situation beraten.

Gelten die Regierungseinschränkungen für die Stellensuche auch, wenn ich lediglich meinen Lebenslauf an Amazon schicke?

Die Einschränkungen der US-Bundesregierung bei der externen Stellensuche haben umfassende Geltung und beinhalten auch die Kontaktaufnahme mit einem potenziellen Arbeitgeber bezüglich einer möglichen Beschäftigung. Dazu zählt auch das Absenden von Lebensläufen an potenzielle Arbeitgeber.

Ich habe vor kurzem eine Anfrage von Amazon im Hinblick auf mögliche Beschäftigungschancen beim Unternehmen erhalten. Ich bin der Meinung, dass ich dank meiner derzeitigen Aufgaben für eine Beschäftigung bei Amazon besonders qualifiziert bin. Zu diesen Aufgaben zählen die Beaufsichtigung und Beratung der Regierung bezüglich der Erfüllung eines Regierungsauftrags von Amazon. Darf ich Gespräche über ein Beschäftigungsverhältnis bei Amazon aufnehmen?

Im Allgemeinen gilt, dass Sie während Ihrer Tätigkeit bei der Behörde nicht in einer Angelegenheit tätig sein dürfen, die die finanziellen Interessen eines Unternehmens berühren würde, bei dem Sie sich beworben haben bzw. mit dem Sie eine mögliche Beschäftigung besprechen.  Dies würde als Interessenkonflikt gelten, der strafrechtlich verfolgt werden kann.  Laut Bundesvorschriften müssen Sie während Ihrer Stellensuche die Arbeit an einer derartigen Angelegenheit wegen Befangenheit ablehnen.  Wenn Sie darüber hinaus an gewissen Beschaffungsaktivitäten teilnehmen, unterliegen Sie eventuell zusätzlichen Vorschriften, u. a. der Pflicht, bestimmte Kontaktpersonen potenzieller Arbeitgeber offenzulegen.  Lassen Sie sich bitte von dem Ethikbeauftragten Ihres Arbeitgebers im Hinblick auf Ihre spezifische Situation beraten.